Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Geländewagen prallt auf geparkten Pkw und kippt um - Fahrer leicht verletzt

Unfallstelle entgegen der Fahrtrichtung des Nissan Terrano

Hameln (ots) - (Hessisch Oldendorf) Auf der Großenwiedener Hauptstraße ereignete sich am Sonntag, 16.03.2014, gegen 12.45 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Der 71-jährige Mann aus Hess. Oldendorf befuhr mit seinem Nissan Terrano II in Großenwieden die Hauptstraße in Richtung Kleinenwieden. Auf Höhe Haus-Nr. 104 übersah er einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Honda Civic.

Der Nissan prallte mit dem rechten Frontbereich gegen die linke Fahrzeugecke des geparkten Honda und geriet ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kippte der Geländewagen auf die Fahrerseite.

Der 71-jährige wurde leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 7500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: