Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Einbruch in Optikerfachgeschäft
hoher Entwendungsschaden entstanden (Zeugenaufruf)

Hameln (ots) - (Holzminden) In der Nacht von Donnerstag, 06.03.2014, auf Freitag, 07.03.2014, drangen unbekannte Täter in der "Obere Straße" (Fußgängerzone)gewaltsam in ein dortiges Optikerfachgeschäft ein.

Neben den Auslagen (Brillen und Brillengestelle) wurden auch hochwertige Mess- und Untersuchungsgeräte entwendet.

Es entstand ein hoher Entwendungsschaden.

Personen, die in der Nacht etwas Auffälliges beobachtet haben (verdächtige Personen, abgestellte Fahrzeuge im Tatortnahbereich, u.ä.), werden gebeten, sich unter der Tel.: 05531/958-0 mit der Polizei Holzminden in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
Tel.: 05531/958-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: