Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Verkehrsunfallflucht

Hameln (ots) - (Hameln) Am Fußgängerüberweg der Einmündung Bahnhofstraße/Deisterstraße ereignete sich am Dienstag, 25.02.2014, gegen 15:30h, ein Verkehrsunfall bei dem ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer ein Fahrrad beschädigte und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 16jähriger Radfahrer (verbotenerweise) den Fußgängerüberweg von der Bahnhof- zur Deisterstraße.

Der Fahrer eines dunklen Kleinwagens mit Hamelner Kennzeichen übersah den Radfahrer und streifte dessen Hinterrad. Dann flüchtete er von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der 16-Jährige kam glücklicherweise nicht zu Fall, sein Mountainbike wurde jedoch am Hinterrad beschädigt.

Hinweise auf den Unfallflüchtigen erbittet die Polizei Hameln unter der Rufnummer 05151/933-222.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jörn Schedlitzki
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: joern.schedlitzki@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: