Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Scheibe eingeschlagen

Hildesheim (ots) - 10.06.2007, gg.02.00 Uhr Ein Angler hörte gegen 02.00 Uhr aus dem Bereich der Kleingartenkolonie "Brandt" mehrere dumpfe Schläge und schließlich das Klirren von Glas. Die alarmierten Polizeibeamten entdeckten bei einer Absuche schließlich, dass bei einer Gartenlaube eine Scheibe eingeschlagen worden war. Die Gartenlaube wurde aber offensichtlich nicht betreten. Der Geschädigte konnte bis jetzt nicht erreicht werden. Schaden: ca. 200,-- Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Alfeld Ralf Büsselmann Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: