Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: V2A Edelstahl-Tafeln gestohlen

    Hildesheim (ots) - ( clk. ) Unbekannte Einbrecher haben von Freitag, 1.6.2007, 16.00 Uhr, bis Samstag, 2.6.2007, 06.00 Uhr einen metallverarbeitenden  Betrieb für Anlagenbau in Hildesheim, Münchewiese, heimgesucht und dabei V2A Edelstahlplatten  im Wert von ca. 12.000 Euro  gestohlen. Der Einbruch geschah offenbar über Nacht. Zum Betriebsschluß am Freitag wurde die Vorfertigungshalle, in der die Platten gelagert waren, gegen 16.00 Uhr geschlossen. Am  nächsten morgen mußten Firmenangehörige bei  Betriebsbeginn feststellen, dass das Fenster eines Flügeltores zur Vorfertigungshalle  zerstört war. Nachdem die Täter ins Gebäude geklettert waren, konnten sie das Tor öffnen. Mit Hilfe eines Hubwagens transportierten sie insgesamt 28  Tafeln V2A Edelstahl darunter einige  bereits zugeschnittene ins Freie, um die Beute dann vermutlich auf einen Anhänger oder Lkw zu verladen. Dabei mußten sich die Diebe vermutlich ziemlich anstregen. Eine unbearbeitete Platte hat die Maße von 2000 mm x 1000 mm x 8 mm und wiegt 126 Kilo. Der Wert einer solchen Platte wird  mit 800 Euro angegeben. Der Zuschnitt hat die Maße von 1500 mm x 400 mm x 4 mm, wiegt 77 Kilo und soll pro Platte 125 Euro kosten. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: