Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage beschädigt

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (Fre.) Grossen Ärger muss ein bislang Unbekannter verspürt haben, als er die stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage auf der Strecke zwischen Heyersum und den sogenannten Hügelgräbern an der Landesstraße 480 beschädigte. Dabei hatte der Täter einen Fahrradreifen auf der Anlage plaziert und diesen in Brand gesetzt. Die Überwachungsanlage wurde beschädigt. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Melde- bzw. Tatzeit: 26.05.07, 00:30 Uhr. Geschädigt ist der Landkreis Hildesheim. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: