Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Exhibitionist in Hildesheimer Nordstadt

    Hildesheim (ots) - ( clk. ) Eigentlich wollte eine 29-jährige junge Frau aus der Hildesheimer Bugenhagenstraße am Sonntag, 13.05.2007, 21.55 Uhr, vor der Haustür frische Luft schnappen. Dabei stand  ihr jedoch auf der anderen Straßenseite ein Exhibitionist gegenüber. Der etwa 25-jährige Mann, südländisches  Aussehen, mittlere bis kräftige Statur, kurze dunkle Haare und bekleidet mit einer blauen Trainingshose mit weißen Streifen, zog plötzlich die Trainingshose runter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die entsetzte 29-jährige lief  ins Haus zurück,  berichtete ihrer 19-jährigen Freundin von dem Vorfall. Während die 29-jährige die Polizei informierte, nahm die  Freundin die Verfolgung auf. In der   Lilienthalstraße traf sie auf den Mann mit der auffälligen Trainingshose. Sie schimpfte hinter ihm her, was dem Exhi aber nichts ausmachte. Der drehte sich nur um und  ließ die Hose erneut herunter. Weil sich die 19-jährige nicht zu weit von ihrem zu Hause entfernen wollte, brach sie die Verfolgung ab und ging dann zurück. Der Mann konnte somit unerkannt entkommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die zur Tatzeit in der Hildesheimer Nordstadt, insbesondere im Bereich Bugenhagenstraße, einen Mann, wie beschrieben, gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: