Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizeibeamte werden beleidigt

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Nicht einsehen wollte gestern Nachmittag ein 19-Jähriger Radfahrer, dass er beim Fahren kein Handy benutzen darf. Die Beamten, die ihn in der Breslauer Str. kontrollierten, beleidigte er in unflätiger Weise. Ein Bekannter des 19-Jährigen versuchte ihn noch zu beruhigen, was jedoch misslang. Neben dem Bußgeld wegen des nicht erlaubten Telefonierens erwartet den Uneinsichtigen noch eine Strafanzeige wegen Beleidigung.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: