Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ungebetener Gast erbeutet 50 Euro

    Hildesheim (ots) - (clk.) Noch am Sonntagnachmittag , 22.04.2007, hatte ein südosteuropäisch aussehender Mann von einer 52-jährigen Hildesheimerin 1 Euro erbettelt. Um 02.10 Uhr des frühen Montagmorgen, 23.04.2007, überraschte er die Frau in ihrer Wohnung und raubte 50 Euro. Diesen Sachverhalt meldete die Betroffene der Hildesheimer Polizei am heutigen frühen Morgen. Nach ihrer Aussage hatte sie der fremde  Mann im Innenstadtbereich massiv angebettelt und nicht von ihr gelassen. Bis zu ihr nach Hause habe er sie verfolgt. Nachdem sie ihm  1 Euro gab, ließ er sie endlich in Ruhe und  ging. Zur nachtschlafenden Zeit, um 02.10 Uhr,  klingelte  es an der Wohnungstür Sturm. Die 52-jährige nahm an, ihr Sohn käme nach Hause. Deshalb  öffnete sie schlaftrunken die Wohnungstür . Vor ihr stand der " Bettler " , der sie an die Seite schob und in das Wohnzimmer durchging. Hier lag auf dem Stubentisch die Handtasche des Opfers. Ohne ein Wort zu sagen öffnete der Mann die Tasche, nahm das Portemonnaie heraus und steckte dann  50 Euro ein. Danach verließ er die Wohnung.  Die 52-jährige verständigte die Polizei, die Fahndung nach dem Mann blieb aber ohne Erfolg. Der Täter wird wie folgt beschrieben : Südosteuropäer, ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkel gekleidet, auffällig seien die schwarzen, fettigen Haare. Möglicherweise hat der aggressive Bettler am Sonntagnachmittag in der Hildesheimer Innenstadt weitere Menschen belästigt. Wer hierzu Hinweise geben kann wird gebenten, sich mit der Polizei unter Telefon 05121-939 115 zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: