Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwarze Kurzhaarperücke verleitet 52-jährige Frau zum Diebstahl

    Hildesheim (ots) - (clk.) Täglich haben es die Beamten der Hildesheimer Innenstadtwache mit Ladendiebstählen und den Tätern zu tun. Aber nicht täglich wird die Perücke einer im Geschäft stehenden Schaufensterpuppe gestohlen. Um 18.05 Uhr des gestrigen Tages, Mittwoch, 17.04.2007, meldete eine Angestellte einer Boutique aus der Fußgängerzone diesen ungewöhnlichen Vorfall. Die Tat war sogar beobachtet worden, die Täterin vom Personal gesehen. Schon als die Anruferin die Personenbeschreibung der vermeintlichen Diebin durchgab, wußte der erfahrene Innenstadtwachenpolizist , an wen er sich wenden mußte, um die Perücke zurückzuholen. Also machte er sich auf den Weg zur Wohnung  seiner vermeintlichen Tatverdächtigen, einer 52-jährigen Hildesheimerin. Er traf die Frau auch an, die die gestohlene schwarze Kurzhaarperücke, hinten mit langen Haaren,   sofort herausrückte. Außerdem gab sie gleich noch eine Hose mit ab, die sie letzten Dienstag, allerdings unbemerkt , aus demselben Geschäft gestohlen hatte. Hose und Perücke haben einen Wert von 500 Euro. Auch in diesem Fall wurde gegen die Hildesheimerin, die wegen gleicher Delikte erheblich bekannt ist,  eine Strafanzeige wegen Diebstahls gefertigt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: