Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher kommen durch offene Terrassentür

    Hildesheim (ots) - Harsum (NH). Mal kurz zum Kaufmann gegenüber gehen. Diese Vorgehensweise wäre gestern Nachmittag fast einer 54-jährigen Hausfrau  teuer zu stehen gekommen. Nur für einen kurzen Augenblick hatte sie in der Agnes-Miegel-Str. die Terrassentür ihres Hauses offen stehen gelassen, um lediglich eine Kleinigkeit beim Supermarkt um die Ecke zu besorgen. Diesen Umstand nutzten Einbrecher, um sich im Haus nach etwas Wertvollem umzusehen. Als die 54-Jährige kurz darauf zurückkam, war die Terrassentür geschlossen. Sie schloss daraufhin die Haustür auf und ging direkt ins Wohnzimmer, wo jetzt die Terrassentür weit geöffnet stand. Eine Person konnte die Frau nicht mehr sehen.. Augenscheinlich flüchtete der oder die Täter beim Aufschließen der Haustür. Es wurde nichts gestohlen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, gerade jetzt wenn es langsam wärmer wird, auch bei kurzen Abwesenheiten sämtliche Fenster- auch gekippte - und Türen zu verschließen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: