Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: - 31028 Gronau - Kind wird bei einem Verkehrsunfall verletzt

    Hildesheim (ots) - Am 12.03.2007, 16.00 Uhr, ist ein 7jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße verletzt worden. Nach Angabe eines Zeugen haben mehrere Kinder auf dem Gehweg der Bahnhofstraße gespielt und gestritten. Plötzlich sei der 7jährige Junge aus der Gruppe heraus zwischen Fahrzeugen, die auf einem Parkstreifen zwischen Fahrbahn und Gehweg parkten, auf die Fahrbahn, direkt vor einem sich nähernden PKW, gelaufen. Das Kind ist vom PKW erfasst und auf die Motorhaube, anschließend wieder auf die Straße geschleudert worden. Es ist dabei verletzt worden und mit einem Rettungswagen der Leine-Bergland-Klinik in Gronau zugeführt worden, wo es stationär verblieb. Am Fahrzeug ist Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro entstanden.

    Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Elze oder Gronau in Verbindung zu setzen.

    Gezeichnet

    Bernhard Achilles


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: