Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Holle: Kind von Pkw erfasst, schwer verletzt

    Hildesheim (ots) - Am Samstag, 10.03.07, 15.40 Uhr, spielte ein 8 jähriger Junge aus Holle mit seinem kleinen Bruder in Holle in dem Waldstück mit Teich an der Bahnhofstraße. Auf dem Weg nach Hause rannte der 8 jährige unvermittelt hinter einer Hecke auf die Straße und wurde von einem Pkw-Fahrer aus Hackenstedt erfasst, welcher gerade auf der Bahnhofstr. von Holle in Richtung Astenbeck fuhr. Das Kind wurde zum Glück nur seitlich von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Es kam mit schweren Verletzungen in das Klinikum Hildesheim.

    Der kleinere Bruder war an der Straße stehen geblieben und kam mit einem Schrecken davon.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Uwe Herwig
Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: