Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit verletzter Person auf winterglatter Fahrbahn

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (sb) Auf winterglatter Fahrbahn kam in der Nacht zu Sonntag eine 24-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Die Fahrzeugführerin fuhr die Kreisstraße 515 in Richtung Schliekum, als sie in Ruthe ins Schleudern geriet und mit einem Steinpfeiler kollidierte. Sie zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Durch den Verkehrsunfall entstand zudem Sachschaden in Höhe von 4000.-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: