Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflucht in Hallerburg

Hildesheim (ots) - Hallerburg (NH). Gestern Nachmittag, gg. 17.30 Uhr, wurde im Hirtenweg/Ecke Grenzweg der Grundstückszaun eines 60-Jährigen auf zwei Meter Länge beschädigt. Nach ersten Feststellungen der Polizei und Zeugenangaben fuhr der weiße Lkw mit Planenaufbau und Anhänger aus Richtung Hirtenweg in der Rechtskurve zum Grenzweg vermutlich mit dem Unterfahrschutz des Lkw oder Anhängers gegen den 90 cm hohen Zaun. Ohne sich um den angerichten Schaden von rund 1000 EUR zu kmmern, setzte der Fahrer seine Fahrt über die Kreisstr. 506 in Richtung Alferde fort. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: