Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Handy- und Elektrogeschäft

    Hildesheim (ots) - (clk.) Von Samstag, 20.1., 15.00 Uhr , bis Montag, 22.01.2007, 10.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in Hildesheim, Bahnhofsalle, gegenüber der Straße Pepperworth, in das dortige Handy- und Elektrofachgeschäft einzubrechen. Sie scheiterten jedoch an der Sicherheitsverglasung, die lediglich ein Loch in der Scheibe zuließ .  Aufgrund der Beschädigung geht die Polize davon aus, dass ein größeres Werkzeug zum Schlag gegen die Scheibe benutzt wurde. Möglicherweise sind die Täter auch gestört bzw. gesehen worden, denn weitere Einbruchsversuche wurden nicht unternommen. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: