Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld - Fahrlässige Brandstiftung durch unsachgemäßes Hantieren mit Feuerwerkskörper - Sachbeschädigung -

Hildesheim (ots) - Alfeld - Bisher unbekannte Täter hantierten am Nachmittag des 02.01.2007 unsachgemäß auf dem Gelände des TSV Warzen, Am Rettberg, mit Feuerwerkskörpern. Hierdurch schmorten Müllbeutel an und es bestand die Gefahr das ein Holzunterstand in Brand geraten würde. Beschädigt wurde ein Briefkasten und eine Lampe. Feuerwehreinsatz war nicht notwendig, da das Feuer allein erlosch. Sachschaden ca. 500,-Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Alfeld Ralf Büsselmann Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: