Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Sachschaden, unerlaubtes Entfernen von der Unfall- stelle

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs) Am Samstag, gegen 09:50 Uhr, streifte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug den linken Außenspiegel eines Pkw Audi, der in einem Parkstreifen ordnungsgemäß geparkt war und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Bei dem flüchtigen Fahr-zeug handelte es sich vermutlich um einen Pkw Opel. Dem in Nordstemmen wohnenden 26-Jährigen Halter des geschädigten Pkw entstand ein Schaden von ca. 150,-- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sarstedt unter der Telefon-Nummer 05066-9850 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: