Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bedrohung, Widerstand

    Hildesheim (ots) - Sibbesse, Bahnhofstraße 23.12.2006, 20.25 Uhr Durch eine 49-jährige Bewohnerin aus Sibbesse wurde mitgeteilt, dass sie sich durch ihren unter Alkoholeinfluß stehenden Mann bedroht fühle. Sie gab an vor ein paar Tagen bereits geschlagen worden zu sein. Die eingesetzten Beamten wurden von dem aggressiv auftretenden 35-jährigen beleidigt und ebenfalls bedroht. Daraufhin wurden ihm unter Gewaltanwendung Handschellen angelegt und er wurde ins Polizeigewahrsam nach Hildesheim verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nachdem sich der 35-jährige beruhigt hatte, wurde er wieder entlassen, mit der Auflage seine Wohnung die nächsten Tage nicht zu betreten.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: