Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrerin verwechselt Gas- und Bremspedal

    Hildesheim (ots) - Hasede. (BD) In der Mühlenstraße geschah am 19.12.2006 um 16.30 Uhr ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Eine 68jährige Giesenerin fuhr mit ihrem Pkw Fiat rückwärts in eine Hofeinfahrt, um den Pkw zu wenden. Hierbei verwechselte sie plötzlich das Bremspedal mit dem Gaspedal, sodass der Pkw rückwärts gegen die Hauswand fuhr. Am Pkw entstand Totalschaden. Auch die Hauswand wurde beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 6000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: