Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebstahl lohnt sich nicht

    Hildesheim (ots) - Harsum (bs) Am Freitag, gegen 12:45 Uhr, nahm eine 57-Jährige Harsumerin in einem Verbrauchermarkt in der Carl-Zeiss-Straße Waren für 4,50 Euro aus einem Regal, steckte sie in ihre Tasche und verließ das Geschäft, ohne sie zu bezahlen. Sie wurde jedoch beobachtet und vor dem Geschäft angesprochen. Da gegen die Frau seit Anfang des Jahres ein Hausverbot  besteht, wurde gegen sie eine Anzeige wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs erstattet


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: