Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Überfall auf Tankstellenkassierer scheitert

    Hildesheim (ots) - Hildesheim  (clk.)  Heute früh, Donnerstag, 07.12.2006, 01.25 Uhr, wurde von zwei  Tätern versucht, den 25-jährigen Nachtkassierer der ARAL-Tankstelle in Hildesheim, Alfelder Straße, zu überfallen und zu berauben. Zur Tatzeit betraten die beiden Räuber den Verkaufsraum des ARAL-Shops. Während einer in der Zugangstür stehenblieb, ging der andere, der mit einem schwarzen Netzstrumpf maskiert gewesen sein soll,  auf den Verkaufstresen zu. In seinen Händen hielt er eine Waffe, nach Meinung des Kassierers ein Revolver. Damit zielte er in Richtung des jungen Mannes und verlangte Geld. In diesem Moment kam aus einem angrenzenden Lagerraum ein weiterer  Angestellter der Tankstelle. Hiervon offensichtlich überrascht, flüchteten die beiden Räuber aus dem Verkaufsraum auf das Tankstellengelände. Es wurde noch beobachtet, dass sie in Richtung Mittelallee wegliefen, bevor sie dann in der Dunkelheit verschwanden. Die eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Die Polizei prüft nun, ob dieser Überfall im Zusammenhang mit den anderen noch ungeklärten Überfallen auf Tankstellen und Spielhallen im Raum Hildesheim stehen könnte. Täterbeschreibungen : Beide südländisches Aussehen. 1. ) männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm groß, schlanke Gestalt, war bekleidet mit einer rozen Kapuzenjacke und schwarzer Hose. 2. ) Waffenträger : männlich, 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß, schlanke Gestalt, er soll mit einer schwarzen Wolljacke mit Kapuze, die am Rand mit Fell besetzt war, bekleidet gewesen sein. Als Maske Netzstrumpf.

    Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121 - 939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: