Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schlechtes Gewissen
Gestohlenes Handy taucht wieder auf

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Gestern Mittag erstatte ein Mitarbeiter einer Computerfirma in der Käthe-Paulus-Str. Anzeige wegen Handydiebstahls. Er berichtete, dass der Täter ein Motorola-Handy aus der Originalverpackung, die im Lager lag, entnommen hatte. Nachdem die Polizei den Sachverhalt vor Ort aufgenommen und der Mitarbeiter diesen Umstand unter den anderen Mitarbeitern verbreitet hatte, fand sich das Handy kurze Zeit später in einem anderen Regal wieder.  Hier nagte wohl das schlechte Gewissen an dem Dieb.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: