Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 37-Jähriger bedroht Hausbewohner und Autofahrer

Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Gestern Mittag riefen laute Hilfeschreie aus einem Haus in Voss-Str. die Polizei auf den Plan. Ein der Polizei kein ganz Unbekannter hatte mal wieder Streit mit seiner 34-Jährigen Partnerin, die laut um Hilfe rief. Hausbewohner beobachteten durch die geöffnete Wohnungstür wie der der 37-Jährige wild gestikulierend in der Wohnung herumlief und seine Partnerin anbrüllte.Kinder, die gerade durch das Treppenhaus liefen, sahen wie er brennendes Papier in den Flur warf. Außerdem steckte wie eine Warnung ein ca. 30 cm langes Messer in der Fußmatte. Aus vorangegangenen Einsätzen wussten die Beamten, dass der 37-Jährige, wenn er "ausgerastet" war, sehr gefährlich werden konnte. Daher rückten sie gleich mit mehreren Kräften an und konnten ihn in der Wohnung mit einfacher körperlicher Gewalt überwältigen. Bei der Aufklärung des Sachverhalts vor Ort meldete sich noch ein Geschädigter, der noch von der Situation ganz eingeschüchtert war, und teilte mit, dass der 37-Jährige mit dem besagten Messer auf die Straße gelaufen kam und ihn in seinem Pkw sitzend aufgefordert hatte, sofort weg zu fahren ansonsten würde er sterben. Die Beamten legten dem 37-jährigen Handschellen an und verbrachten ihn in die Gewahrsamszelle. Aufgrund der Tatsache, dass eine fortwährende Fremdgefährdung bestand, wurde über die zuständigen Stellen eine Einweisung in das Landeskrankenhaus Hildesheim erwirkt. Strafrechtlich wurden Ermittlungen wegen Bedrohung und Nötigung eingeleitet . Während des Einsatzes berichteten Hausbewohner noch, dass dieser Mann Angst und Schrecken im Haus verbreitete. Dies hat nun ein vorläufiges Ende. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: