Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Kindergarten

Hildesheim (ots) - Groß Förste. (BD) Ein unbekannter Täter schlug am Samstagabend, gegen 23.35 Uhr, eine der beiden Glasscheiben der Haustür zum Kindergarten in der Alten Heerstraße ein. Den lauten Knall hörten jedoch die beiden 26jährigen Hausbewohner sowie deren Hund, die im Dachgeschoss des Hauses wohnen. Sofort schalteten sie das Treppenhauslicht ein und verscheuchten damit den Täter vom Tatort. Der Schaden an der Haustür beträgt ca. 200 Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: