Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei Graffiti- Sprayer auf frischer Tat gefasst

    Hildesheim (ots) - Bockenem:

    Am 18.10.06, gegen 14.00 Uhr erschien eine Bockenemer Bürgerin auf der Polizeidienststelle und teilte den Beamten mit, dass sie beobachtet habe, wie soeben drei Kinder auf dem Bockenemer Buchholzmarkt mehrere Gebäude mit rosa Farbe beschmiert hätten.

    Die eingesetzten Beamten stellten auf dem Buchholzmarkt  fest, dass die Kirche, das Heimatmuseum und das Gemeindehaus mit rosa Farbe besprüht worden waren. Auf dem Markt anwesende Zeugen der Tat gaben sofort weitere Hinweise auf drei  Täter.

    Alle drei konnten im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung gefasst werden. Es handelte sich um zwei 11- und 14- jährige Brüder aus Bockenem und um einen 13 - Jährigen aus Hildesheim. Die Tat als solche wurde von ihnen eingeräumt, jedoch bezichtigten sie sich gegenseitig der Tat. Da bei dem 11- Jährigen rosa Farbanhaftungen an Kleidung und der rechten Hand festgestellt wurden, wurden diese fotografisch gesichert und anschließend alle drei Täter entlassen.

    Der Sachschaden an den drei Gebäuden beläuft sich auf ca. 500.-EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Uwe Herwig
Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: