Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Hildesheim (ots) - Sarstedt. (BD) Eine 71jährige Sarstedterin wurde am 17.10.2006 um 10.10 Uhr verletzt, als sie mit ihrem Fahrrad die Voss-Straße stadteinwärts befuhr. Sie benutzte dabei den Radweg auf der linken Fahrbahnseite, obwohl ein Radweg auch auf der rechten Fahrbahnseite der Voss-Straße ausgeschildert ist. Aus der Stormstraße kommend wollte eine 50jährige Nordstemmerin mit ihrem Opel Corsa nach rechts in Richtung Giften abbiegen. Nachdem sie zunächst angehalten und sich vergewissert hatte, dass ein Abbiegen möglich war, fuhr sie in die Einmündung hinein. Hier kam es dann zum Zusammenstoß zwischen ihrem Pkw und dem Fahrrad der Sarstedterin, die dabei auf die Fahrbahn stürzte. Die Radfahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Vorsorglich wurde sie in ein Hildesheimer Krankenhaus gefahren. Am Pkw und am Fahrrad der 71jährigen Sarstedterin entstand leichter Sachschaden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: