Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallzeugen gesucht

    Hildesheim (ots) - Hildesheim(HS)  Am Samstag, 14.10.2006, gegen 15.10 Uhr, befuhr eine 56-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw, schwarzer Ford Fiesta, die Senator- Braun- Allee vom Kreisel kommend in Richtung Innenstadt auf dem rechten Fahrstreifen. Auf dem linken Fahrstreifen befand sich in gleicher Höhe ein alter VW-Bus, Farbe beige ,mit einer ca. 25-35 jährigen Frau am Steuer. In Höhe der Fahrbahnverschwenkung nach links, ca. 20 m hinter der Einmündung Frankenstraße, wechselte der VW-Bus den Fahrstreifen nach rechts , so dass die Fiesta-Fahrerin nach rechts ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern. Dabei geriet ihr Fahrzeug mit der rechten vorderen Felge gegen den Bordstein. Obwohl sie bei diesem Vorgang hupte, setzte der VW -Bus seine Fahrt fort. Das flüchtige Fahrzeug soll ein Hannoversches Kennzeichen mit einer 4-stelligen Zahl gehabt haben. Es enstand ein Schaden an der Aluminiumfelge von ca. 150.-Euro. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizei unter 05121/939-115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: