Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (bs) Am Freitag, gegen 14:30 Uhr, parkte eine 49-Jährige  Sarstedterin ihren Pkw Opel auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am "Moorberg", um dort einzukaufen. Bei ihrer Rückkehr gegen 15:00 Uhr stellte sie eine Beschädigung an der Stoßstange hinten rechts fest. Der Verursacher hatte sich unerlaubt entfernt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Sarstedt unter der Tel.-Nr. 05066-9850 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: