Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Auch Retter werden beklaut

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Weil sie am Sonntag Abend einen Rettungseinsatz im Glogauer Weg hatten, stellten die Mitarbeiter des Rettungswagens des Dt. Roten Kreuzes ihr Fahrzeug kurfristig unverschlossen auf der Fahrbahn ab, um schnelle Hilfe zu leisten. Als sie wieder in ihr Fahrzeug einsteigen wollten, bemerkten sie, dass das Handsprechfunkgerät im Wert von ca. 300 EUR gestohlen wurde. Hoffentlich ist der Täter nicht mal auf schnelle Hilfe angewiesen, die dann aufgrund der fehlenden Funktechnik nicht gewährt werden kann.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: