Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld Untersagung der Weiterfahrt eines Lkw-Fahrers auf Grund erheblicher Verstöße gegen Sozialvorschrfiten

Hildesheim (ots) - Alfeld/Limmer: Am Donnerstag, 21.09.06, 20.50 Uhr, wurde auf der B 3 in Rtg. Hannover ein Lkw aus Laatzen angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Beamten nach Auswertung der mitgeführten Schaublätter fest, dass der 38 jährige Lkw-Fahrer aus Springe in der vergangenen und auch in der laufenden Woche die wöchentliche- als auch die tägliche Lenkzeit erheblich überschritten hatte. Da er an diesem Tage auch keine ausreichende Tagesruhezeit nachweisen konnte, mußte der Lkw-Fahrer eine Pause von 9 Stunden antreten. Erst danach durfte er seinen Lkw weiter fahren. Lkw-Fahrer und der verantwortliche Disponent der Firma müssen nun mit einer nicht unerheblichen Geldbuße rechnen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Alfeld Ralf Büsselmann Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: