Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld: Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind

    Hildesheim (ots) - Alfeld/Föhrste Am Donnerstag, 21.09.06, 17.20 Uhr, befuhr ein 60 jähriger Pkw-Fahrer aus Alfeld in der Ortschaft Föhrste die Wispensteiner Straße in Rtg. Afleld. Kurz hinter der Einmündung Am Lindtor überquerte ein 8 jähriger Junge aus Alfeld mit seinem Fahrrad die Straße von rechts nach links. Beide Verkehrsteilnehmer wurden in ihrer Sicht durch einen in der Straße Am Lindtor verkehrsbedingt wartenden Traktor beeinträchtigt. Als der Pkw-Fahrer den Jungen mit seinem Fahrrad auf der Fahrbahn bemerkte, bremste er seinen Pkw Nissan ab und versuchte nach links auszuweichen. Trotzdem kam es zwischen den Beteiligten zu einer leichten Berührung, auf Grund dessen der Junge zu Boden fiel und leicht verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: