Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Überfall auf Supermarkt

Hildesheim (ots) - ELZE / Hann. (clk.) Am Montagabend, 11.09.2006, 18.13 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Täter den Wiglo-Wunderland Markt im Industriegebiet in Elze. Er erbeutete 50 Euro Bargeld. Der maskierte Räuber hielt der Kassiererin ein Messer vor. 45 Minuten vor Geschäftsschluß stand an der Kasse ein Ehepaar an, das gerade seinen Einkauf mit einem 50 Euro Schein bezahlen wollte. Die 34-jährige Kassiererin legte den Geldschein zunächst auf die Kasse, um die Ware einzugeben. Plötzlich tauchte ein maskierter Täter vor ihr auf. Er hielt der Kassiererin einen Stoffbeutel mit dem Aufdruck EDEKA hin. In der anderen Hand hielt der Räuber ein Messer. Dabei herrschte er die Kassiererin mit den Worten "Geld her" an. Gleichzeitig griff er nach dem auf der Kasse liegenden 50 Euro Schein und nahm ihn an sich. Die Kassiererin schlug dem Täter gegen die Messerhand. Mit der anderen Hand hielt sie den Stoffbeutel fest. Mit derlei Gegenwehr hatte der Räuber wohl nicht gerechnet. Er ließ den Stoffbeutel los und flüchtete aus dem Geschäft. Zeugen konnten noch beobachten, dass er in Richtung der Elzer Realschule / Sporthalle wegrannte. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, schlanke Figur, Anfang 20 Jahre alt, blonde Haare, Bekleidet mit einem beigefarbenen langärmeligen Strickpullover, beigefarbene Feincordhose. Hinsichtlich der Maskierung liegen keine genaueren Angaben vor. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121 939-115 entgegen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: