Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vorsicht vor Trickbetrügern

Hildesheim (ots) - Hildesheim (iko) Trickbetrügerin versucht durch den "Enkeltrick" an Geld zu kommen. Am gestrigen Dienstag, 05.09.2006, im Zeitraum von 12:55 Uhr bis 16:30 Uhr, hat eine bislang unbekannte Täterin telefonisch versucht, sich durch den sogenannten Enkeltrick hohe Geldbeträge zu ergaunern. Sie gab sich dabei als alte Schulfreundin, Schwiegertochter oder Bekannte aus. Zu einer Geldübergabe zwischen der Täterin und den 78 und 79 Jahre alten Opfern, alle aus Hildesheim, ist es jedoch nicht gekommen, da die vermeintlichen Geschädigten misstrauisch geworden sind. Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang erneut auf die Masche hinweisen, die immer wieder zum Erfolg führt. Mögliche weitere Opfer werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim unter 05121/ 939-115 zu melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminaloberkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: