Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - Einbruch in Mehle

Hildesheim (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in ein Ladengeschäft an der Ortsdurchfahrt der B 1 in Mehle eingebrochen. Dabei wurde die Ladentür aufgehebelt und Bargeld sowie eine Registrierkasse entwendet. Die Registrierkasse wurde von Anwohnern im Bereich der Grundschule Mehle aufgebrochen aufgefunden. Offensichtlich wurde sie dort hingetragen. In Tatortnähe wurde gegen 01.30 Uhr von einem Zeugen eine verdächtige Person gesehen. Diese Person könnte Täter aber auch Zeuge sein. Beschreibung: männlich - südländischer Typ - gebräunter Teint - ca. 25 - 30 J. alt - 1,75 - 1,80 m groß - schlank - 3-Tage-Vollbart - lange dunkle Haare; zum Zopf gebunden - schwarze Trainingshose mit weißen Streifen. Die unbekannte Person war dem Zeugen bekannt. Danach soll sie sich vor 3 - 4 Jahren oft in Mehle aufgehalten haben. Zum damaligen Zeitpunkt hatte sie aber noch keinen Zopf. Hinweise an das Polizeikommissariat Elze; Tel. 05068-93030. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Uwe Bödder Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: