Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigung an der Haustür

    Hildesheim (ots) - Rössing. Am frühen Sonntagmorgen gegen 06.20 Uhr versuchte ein 17jähriger Sarstedter in ein Haus in der Straße Eikenhof "einzudringen". Hierzu schlug er vermutlich mit der bloßen Faust die Haustürscheibe ein und zog sich dabei eine blutende Verletzung zu. Die Hausbewohner wurden beim Öffnen der Tür anschließend mit Schimpftiraden des Sarstedters übergossen. Eine genaue Klärung des Sachverhaltes war den eintreffenden Beamten aufgrund des stark alkoholisierten Zustandes und der dadurch bedingten vermutlichen Orientierungslosigkeit des Sarstedters nicht möglich. Er wurde daraufhin in das Polizeigewahrsam eingeliefert und schlief dort seinen Rausch aus.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: