Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD - Schmerzhafte Trennung

    Hildesheim (ots) - ALFELD - Am Mittwoch, 26.07.2006, gegen 16.15 Uhr, verabredete sich eine 18-jährige Alfelder Schülerin mit ihrem 20-jährigen Freund in der Straße Am Bahnhof, um ihm ihre Trennungsabsicht mitzuteilen. Anschließend trennten sich ihre Wege. Vom Trennungsschmerz übermannt trat der 20-jährige, in kurzer Hose und mit Badelatschen bekleidet, die Scheibe eines angrenzenden Sanitärhandels ein, wobei er sich tiefe Schnittwunden an Bein und Armen zufügte. Kunden des Geschäfts leisteten in vorbildlicher Art und Weise erste Hilfe. Der 20-jährige mußte im Krankenhaus Gronau stationär aufgenommen werden. Außerdem erwartet ihn eine Anzeige wegen der kaputten Scheibe.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: