Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Hildesheim (ots) - Nordstemmen (NH). Gestern Morgen kam es in der Hauptstr./Ecke Heyersumer Str. zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 9-Jähriges Kind leicht verletzt wurde. Der Junge kam auf dem Gehweg aus Richtung Bahnhof angefahren und wollte die Hauptstr. an der Querungshilfe überqueren. Hierbei achtete er nicht auf den in gleicher Richtung fahrenden Pkw einer 29-jährigen. Trotz Vollbremsung durch die 29-Jährige kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der dabei zu Boden stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt insgesamt 650 EUR. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Nuran Heim Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: