Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

    Hildesheim (ots) - -Alfeld/Freden-

    Ein 50- jähriger Einwohner aus Alfeld hatte seinen PKW VW am Sa., d. 24.06.06, in Freden, Alfelder Straße, am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrtg. Alfeld zum Parken abgestellt.

    Gegen 12:30 Uhr wurde er durch ein Geräusch aufmerksam und begab sich zu seinem Fahrzeug. Hier mußte er feststellen, dass ein unbek. Fzg.- Führer-/in den linken Außenspiegel seines PKW beim Vorbeifahren beschädigt hatte u. sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. An seinem PKW entstand dabei ein Sachschaden von ca. 400 EUR.

    Evtl. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Alfeld unter Tel. 05181-91160 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: