Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht
Zeugenaufruf

    Hildesheim (ots) - Barnten (NH). Gestern Nachmittag um 17.20 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto die L 410 von Rössing in Richtung Giften. In einer langgezogenen Linkskurve kam ihm ein orangefarbener Unimog entgegen. Weil der Unimog die Kurve schneidete und leicht in den Gegenverkehr geriet, wich der 19-Jährige nach rechts aus, geriet in den begrünten Seitenstreifen und fuhr die dortige Böschung hinauf.Entwurzelte Büsche stoppten das Auto. Der Unimog setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Der Sachsachaden beträgt ca. 3500 EUR. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter Tel. 05066/985 0.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: