Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verletzte Person bei Zimmerbrand

Hildesheim (ots) - Am frühen Sonntagmorgen kehrte eine 19jährige in ihre Wohnung zurück. Im Wohnzimmer der Wohnung entdeckte sie ihren bereits brennenden Fernseher. Geistesgegenwärtig tränkte die Wohnungsinhaberin eine Wolldecke mit Wasser und konnte den Brand damit löschen. Hierbei zog sie sich eine Rauchgasvergiftung zu. Der durch Russ entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2500,- Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Leitstelle Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: