Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trunkenheit im Verkehr Zwei Alfelder müssen ihren Führerschein abgeben

Hildesheim (ots) - -Alfeld- Zwei Alfelder (27 bzw. 32 Jahre alt) sind in den Nachtstunden des 28.05.06 von Polizeibeamten des Alfelder Kommissariates angehalten und überprüft worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Fahrzeugführer alkoholisiert waren. Beide mußten ihre Führerscheine abgeben. Der 27-jährige Alfelder befuhr mit seinem Pkw die Nordtangente in Richtung Innenstadt. Offensichtlich aufgrund der alkoholischen Beeinflussung geriet er dabei sogar auf den Randstreifen. Ein durchgeführter Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,96 Promille. Dem Alfelder wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der 32-jährige Alfelder befuhr mit seinem Kraftfahrzeug die Ortsdurchfahrt in Wispenstein. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,60 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein ist er ebenfalls los. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Alfeld Ralf Büsselmann Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: