Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld, Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort (Mit Zeugenaufruf)

    Hildesheim (ots) - Alfeld  Am 24.05.2006, geg. 10:00 h, stellte eine 30-jährige Alfelderin ihren lilametallic Pkw Opel in Alfeld an der Landrat-Beushausen-Straße in der Nähe der Leineberglandklinik vor dem "Ärztehaus" ab. Bei der Inbetriebnahme des Pkw, geg. 11.30 h, stellte die Alfelderin eine größere Delle/Beule an der Fahrerseite (Fahrertür bis Radkasten) des Pkw fest, die vermutl durch ein ein- od. ausparkendes Fzg  verursacht wurde. Der Verusacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt und auch keinen Hinweis auf seine Identität hinterlassen. Schaden: ca. 1000,- Euro


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: