Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ruhestörungen

    Hildesheim (ots) - (bs).Trotz des schlechten Wetters wurden die Beamten des PK Sarstedt auch an diesem Wochenende nachts mehrfach zu Ruhestörungen gerufen. Privatpersonen hatten in ihren Wohnungen gefeiert und durch laute Musik die Ruhe ihrer Nachbarn gestört. In einem Fall beschlagnahmten die Beamten ein Radio, da ihre mehrmalige freundliche Ermahnungen an den "Musikfreund", die Musik leiser zu stellen, nicht ausgereicht hatte.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: