Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Stillgelegter VW-Polo völlig ausgebrannt

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk.) In den heutigen frühen Morgenstunden, Mittwoch, 26.04.2006, 03.17 Uhr, mußten Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Pkw ausrücken. Von einem Zeugen war das schon brennende Fahrzeug, ein weißer VW Polo Baujahr 1992 , auf dem Parkplatz in der Lucienvörder Allee ( Parkplatz des Sportvereins Borussia 06 / VfV Hildesheim ) gesehen und gemeldet worden.    Der Polo ist trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr völlig ausgebrannt. Es entstand Totalschaden. Aufgrund der ersten Ermittlungen vor Ort geht die Polizei davon aus, dass der Pkw vorsätzlich mit einem brandbeschleunigenden Mittel angesteckt worden ist. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: