Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Motorroller gleich zweimal beschädigt

    Hildesheim (ots) - Algermissen. Doppeltes Pech hatte ein 17-jähriger aus Algermissen; dieser hatte seinen Motorroller vor dem Haus im Lindenweg abgestellt. Am 11.04.2006 brachen zunächst unbekannte Täter in der Zeit zwischen 15.00 und 20.45 Uhr den linken Rückspiegel des Motorrollers ab. Dem noch nicht genug; am 13.04.2006 wurde der Motorroller erneut angegangen. In diesem Fall drückten unbekannte Täter zwischen 15.30 und 22.10 Uhr einen unbekannten Gegenstand derart in das Zündschloss des Motorrollers, dass dieses dadurch unbrauchbar wurde. Der Schaden beträgt ca. 100 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: