Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Raubüberfall auf Hildesheimer Baumarkt

    Hildesheim (ots) - Am 08.04.06 gegen 20.40 uhr verübten drei bislang unbekannte Täter einen Überfall auf einen Baumarkt in Hildesheim.

    Die mit Sturmhauben maskierten und dunkel gekleideten Täter sprühten dem Marktleiter beim Verlassen des Baumarktes durch den Personaleingang eine ätzende Flüssigkeit ins Gesicht, drückten ihn ins Treppenhaus zurück, wo er am Boden liegend mit Kabelbindern gefesselt wurde. Anschließend wurde ihm u. a. der Tresorschlüssel abgenommen.

    Während einer der Täter bei dem Marktleiter blieb, begaben sich die anderen ins Büro, entnahmen aus dem Tresor mehrere Geldbehälter und flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Cheruskerring.

    Es gelang dem Marktleiter, sich nach kurzer Zeit selbst zu befreien und die Polizei zu verständigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bisher negativ.

    Personen, die vor oder nach der Tat Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Hildesheim (Tel. 05121/939-115) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: