Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trotz Fahrverbot jeden Tag mit dem Pkw zur Arbeit

    Hildesheim (ots) - Alfeld - Coppengrave - Am Freitag, 31.03.06, 16.40 Uhr, wurde ein 20 jähriger aus Coppengrave in Coppengrave, Ziegeleiweg, von einer FuStW-Besatzung angehalten und kontrolliert. Der junge Mann konnte seinen Führerschein nicht vorlegen, da er ihn für einen Monat beim Landkreis Holzminden abgeben mußte. Nach ausdrücklicher Belehrung durch die eingesetzten Beamten, gab der junge Mann an, dass er seit Bestehen des Fahrverbotes täglich mit seinem Pkw VW Golf zu Arbeit nach Delligsen gefahren sei.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: