Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Teppichbetrüger unterwegs

Bilder der zurückgelassenen Teppiche und der Transporttasche

    Hildesheim (ots) - Nach der Veröffentlichung des Sachverhaltes, bei dem einer älteren Gronauerin 10000 Euro abgegaunert wurden, meldeten sich nun weitere Geschädigte bei der Polizei. So übergab am 28.02.06 ein 68-jähriger Bantelner 2000 Euro an die Täter, die auch hier als Pfand Teppiche zurückließen.Die Täter waren mit einem dunkelen Minivan mit SO- Kennzeichen und abgedunkelten Seitenscheiben in Banteln. Alle Geschädigten hatten in den Vorjahren tatsächlich Teppiche in der Türkei erworben und sich nach Hause liefern lassen. Es besteht der Verdacht, dass die Täter hierher die Adressen erhalten haben. Die Polizei in 31008 Elze bittet unter Tel. 05068/93030 weitere Geschädigte und Zeugen, sich zu melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: