Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei Sarstedt sucht weitere Unfallzeugen

    Hildesheim (ots) - Groß Escherde.  Bereits am 27.03.2006 ereignete sich um 12.20 Uhr auf der Bundesstraße 1 bei Groß Escherde ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Die Polizei Sarstedt sucht noch Zeugen die mit ihren Fahrzeugen zur Unfallzeit in Richtung Hildesheim auf der Bundesstraße unterwegs waren und Hinweise zur Fahrweise und zur gefahrenen Geschwindigkeit des Kradfahrers geben  können. Diese Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: